Vorwort

In unserer Kindertagesstätte bemühen wir uns mit allen Beteiligten – Erzieherinnen, Träger und Fachpersonal anderer Einrichtungen wie z.B. Frühförderung, Schulen – die Erziehung in der Familie zu unterstützen und zu ergänzen.
Als katholische Kindertagesstätte gehen wir in unserer Arbeit von christlichen Erziehungsgrundsätzen aus und sind bestrebt, die Gesamtentwicklung des Kindes zu fördern. Kinder und Erwachsene jeder Konfession, sowie die, die keiner Konfession angehören, sind uns herzlich willkommen.
Es ist uns wichtig ein positives Gottesbild zu vermitteln.
Durch vielfältige Angebote geben wir den Kindern Anregungen und Hilfen, damit sie sich in unterschiedlichen Lebenssituationen zurechtfinden können. Wir geben keine vorgefertigten Antworten, sondern ermöglichen den Kindern durch gezielte Fragen, Lösungen zu finden.
Durch unsere Haltung befähigen wir die Kinder „zu lernen, wie sie lernen“.
Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Elternhaus und den Bezugspersonen der Tagesstätte erforderlich.
Wir sind bestrebt, die Rechte der Kinder auf Erziehung, Bildung und freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu erfüllen.

 


Wir hoffen, dass unser pädagogisches Konzept Ihnen einen guten Einblick in unsere Arbeit gibt und erwarten eine gute Zusammenarbeit!

Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.